Willkommen bei uns
Onlineshop
Showroom
Zusammenarbeit
Königin von Palmyra
Halab - Aleppo
Seifengeschichten
Seifenherstellung
Rund um die Olive
Lorbeer & Co.
Bilder "Seifenmeer"
Alepposeife Gebrauch
Aleppohandseifen
Tips zur Verwendung
Syrien in Bildern
Dermatest-Zertifikat
Dermatest englisch
ABCERT Zertifikat
"Showerlich"
Gästebuch
"FAQ" Seite
Kontakt-Formular
Impressum/Copyright
Arabische Küche

Mtabbal - Auberginenmus

 

Zutaten:

2 mittlere Auberginen 

1 große Knoblauchzehe

1 kleiner Becher Joghurt 3,5%

Salz

2 El Tahini (Sesamsoße in arabischen oder türkischen Lebensmittelläden erhältlich bitte darauf achten, dass diese cremig und nicht hart (ansonsten alte Ware) ist.                              

Sonnenblumenöl

 

Zubereitung:

Auberginen schälen, mitteldicke Scheiben schneiden, salzen (um Bitterstoffe zu entfernen) und ca. 15 Minuten stehenlassen. Dann abspülen, trockentupfen. In einer Pfanne Öl erhitzen und die Auberginen-scheiben darin beidseitig braten, bis sie leicht Farbe annehmen und weich sind. Auf Küchenkrepp abtropfen. Die Auberginen in einem Mörser oder mit dem Boden eines Glases zerstampfen. Im Mixer wird das Mus zu fein, man soll die Auberginen noch "schmecken". Knoblauch durch die Presse drücken, Tahini und Joghurt dazu, gut verrühren bis ein cremiges Mus entsteht. Nach Bedarf noch Joghurt und Tahini zugeben und gut durchziehen lassen (ca.eine Stunde im Kühlschrank). In einem flachen Teller anrichten, mit Oliven und evtl. etwas Olivenöl dekorieren und mit Fladenbrot reichen. Schmeckt auch sehr gut zu gegrilltem Fleisch.

 

 

Baba Ghannouj   

 

Zutaten:                           

2 mittlere Auberginen                                      

1 große Knoblauchzehe                                

Salz                                                                                

2 El Tahini  (auf Wunsch auch ohne)          

2  El Zitronensaft         

 

Zubereitung:                        

gehackte glattblättriger Petersilie Granatapfelkerne                      

Die ganze Aubergine in Alufolie wickeln und im Backofen backen bis sie weich ist. Haut abziehen und das Auberginenfleisch klein hacken, Knoblauch zerdrücken, zusammen mit dem Zitronensaft. Salz und falls gewünscht der Tahini zum Mus geben. Rühren, bis ein cremiges Mus entsteht, Konsistenz durch Zitronensaft oder Wasser, je nach Geschmack korrigieren. In flachen Tellern anrichten, mit Petersilie und Granatapfelkernen anrichten. Fladenbrot dazu reichen.  

 

 

ZurückWeiter
Zhenobya - Naturseifen und Aleppo Seifen  | alepposeife@zhenobya.eu