Willkommen bei uns
Onlineshop
Showroom
Zusammenarbeit
Königin von Palmyra
Halab - Aleppo
Seifengeschichten
Seifenherstellung
Rund um die Olive
Lorbeer & Co.
Bilder "Seifenmeer"
Alepposeife Gebrauch
Aleppohandseifen
Tips zur Verwendung
Syrien in Bildern
Damaskus
Hammam
Besuch im Hammam
Bimaristan Nuri
Bimaristan Nuri
Aleppo - Djudaide
Aleppo - Djudaide
Maalula
Maalula - Bilder
Sayyid Naya/Cherubin
Dermatest-Zertifikat
Dermatest englisch
ABCERT Zertifikat
"Showerlich"
Gästebuch
"FAQ" Seite
Kontakt-Formular
Impressum/Copyright
Arabische Küche
Kloster Thekla

Maalua gehört sicher zu einem der malerischsten Dörfern Syriens. Es liegt inmitten von Bergen in einer Höhe von ca. 1700 m, ca eine Autostunde von Damaskus entfernt. Einzigartig in Maalula ist die Sprache, die man dort spricht: Aramäisch, die Sprache die Jesus und seine Jünger sprach, ein Idiom, das seit knapp 1200 Jahren ausgestorben ist und das außer hier und in ein paar Nachbardörfern nirgends mehr gesprochen wird. Maalula ist ein altes und christliches Dorf, welches verfolgten Christen Schutz gewährte und religiös immer eine wichtige Rolle spielte.

Es gibt in Maalua zwei Klöster eines der heiligen Thekla und das des heiligen Sergius, welches aus dem 4. Jahrhundert stammt und das zu den ältesten noch genutzen Kirchenbauten des gesamten Christentums zählt.

 

Zhenobya - Naturseifen und Aleppo Seifen  | alepposeife@zhenobya.eu